OpenstarTs >
EUT-Periodici >
Prospero. Rivista di letterature e culture straniere >
Prospero. Rivista di Letterature Straniere, Comparatistica e Studi Culturali 03 (1996) >

Please use this identifier to cite or link to this item: http://hdl.handle.net/10077/7061

Title: Das Sibirien Helga Novaks
Authors: imaginäre Reise
De Lugnani, Silvana
Keywords: Das Sibirien Helga Novaks
„Legende Transsib“
Issue Date: 1996
Publisher: EUT Edizioni Università di Trieste
Edizioni Lint Trieste
Citation: Silvana De Lugnani, “Das Sibirien Helga Novaks", in: Prospero. Rivista di Letterature Straniere, Comparatistica e Studi Culturali, III (1996), pp. 62-69
Series/Report no.: Prospero. Rivista di Letterature Straniere, Comparatistica e Studi Culturali
III (1996)
Abstract: Der vorliegende Artikel handelt von Helga Novaks, 1985 erschienener, Gedichtsammlung Legende Transsib. Neben der Vorgeschichte dieses Gedichtzyklus und dem unmittelbaren Auslöser seiner Niederschrift, liegt das Augenmerk vor allem auf den Vorstellungen, die Helga Novak mit Sibirien verband. Sibirien entwickelte sich zur „Leinwand“ auf die die deutsche Autorin sowohl ihre privaten als auch ihre politischen Träume und Sehnsüchte projizierte. Da sich die sowjetischen Behörden weigerten, ihr das für die ersehnte Reise nötige Visum auszustellen, eignete sich Novak das Land durch das Schreiben an. Die von Novak in ihrer Gedichtsammlung beschriebene Reise ist also imaginär. Die Dichterin verknüpft jedoch Phantasie mit Realität, indem sie Vorstellung und Erfindung mit historischen Daten und Landschaftsbeschreibungen, die sie Lehrbüchern, Atlanten und Prospekten entnimmt, vermengt.
URI: http://hdl.handle.net/10077/7061
ISSN: 1123-2684
Appears in Collections:Prospero. Rivista di Letterature Straniere, Comparatistica e Studi Culturali 03 (1996)

Files in This Item:

File Description SizeFormat
De_Lugnani_Prospero_1996_III.pdf2.12 MBAdobe PDFView/Open
View Statistics

Items in DSpace are protected by copyright, with all rights reserved, unless otherwise indicated.